Nächster Termin Kirb - Tanz in der  Kulturhalle mit “Die Nachteulen”  Samstag, 30.09.2017 Ab 20:30 Uhr
Atomuhr - Kalender
Home Einsätze Technik Mannschaft Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Verein Presse Termine Letzter Einsatz Technische Hilfeleistung Unwettereinsatz Baum auf Fahrbahn  18.08.2017 Einsatz Nr. 13/2017 Nächste Ausbildung Technische Hilfe Forstunfall  Freitag, 22.09.2017 19:00 Uhr
Copyright © 2012 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal
Unwetterwarnung FF Wiesthal auf  Facebook FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882 FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882
Notruf
Links Kontakt Impressum Gästebuch
Sponsorenlinks Gemeinsam für Main - Spessart •	Förderprogramm •	Wer wird gefördert •	Wie wird gefördert
2017
Kinderfeuerwehr Star-Fire-Kids Nächste  Gruppenstunde!  Neuer Termin folgt! 1 4 Wir gestalten Zukunft! LFV Bayern

Herzlichen Dank!

Wir möchten wieder die Gelegenheit nutzen und uns bei allen bedanken, die uns so zahlreich 

bei unserem 7.Sommernachtfest trotz regnerischem Wetter in der Kulturhalle am letzten

Samstag besucht haben.

Ein Dank gilt an unsere Ortsbevölkerung, sowie den Gästen aus den umliegenden Gemeinden.

Des Weiteren möchten wir uns auch wieder bei den Feuerwehren aus Krommenthal, Partenstein,

Frammersbach, Habichsthal und Heigenbrücken für ihren zahlreichen Besuch bedanken.

Herzlichen Dank auch an Bernd und Tino vom 2er Pack für die Musikalische Umrahmung und

tollen Stimmung.

Auch möchten wir uns bei allen Kameradinnen und Kameraden und der Jugendfeuerwehr für 

die Übernahme der verschiedenen Dienste bedanken.

Ihr wart einfach alle Spitze!

Danke!

Eure Feuerwehr Wiesthal

Vorzeitige Bescherung bei der Freiw. Feuerwehr Wiesthal

und der Ortsteilwehr Krommenthal!

Normalerweise gibt es die großen Geschenke immer am 24. Dezember zu Heiligabend.

Da aber das Christkind immer so im Stress ist, hat es die Gemeinde Wiesthal heute schon mit

der vorzeitigen Bescherung der beiden Feuerwehren beauftrag.

So brachte das Christkind zur Feuerwehr Wiesthal 35 Stück neue Schutzhelme und nach

Krommenthal 20 Stück neue Schutzhelme.

Beide Feuerwehren sagen hierfür der Gemeinde Wiesthal Herzlichen Dank!

5 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal 7. Sommernachtsfest 2017 - Kulturhalle Wiesthal

8er Weinprobe für Jung und Alt in Thüngersheim

Am Samstag, den 8. Juli 2017 waren ca. 40 Vereinsmitglieder und Freunde der Feuerwehr Wiesthal zu einer 8er Weinprobe im Weingut Stefan Bauer in Thüngersheim. Bei verschiedenen Weinen gab es auch zwischen durch einen deftige Brotzeit mit einen extra Schoppen Wein. Ob Jung oder Alt, alle fanden diesen Abend wunderbar und waren der Meinung das diese wieder Wiederholt werden muss.
8er Weinprobe 2017 8er Weinprobe 2017 8er Weinprobe 2017 8er Weinprobe 2017 8er Weinprobe 2017 8er Weinprobe 2017 8er Weinprobe 2017 8er Weinprobe 2017 8er Weinprobe 2017
Von der Stufe eins "Bronze" bis zur Endstufe "Gold-Rot" Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ mit Bravour abgelegt! Eine Löschgruppe der Freiw. Feuerwehr Wiesthal legte am Mittwoch, den 12.Juli 2017 die Leistungsprüfung Wasser mit Bravour ab. Die Prüfung wird alle zwei Jahre durchgeführt und enthält wichtige Grundtätigkeiten wie den Löschaufbau oder das Kuppeln einer Saugleitung. Alle Punkte wurden in einer mehrwöchigen Übungsvorbereitung durch die beiden Kommandanten Achim Thomas als Gruppenführer und Stefan Kunkel als Maschinist einstudiert. Die Prüfungskommission, unter der Leitung von Kreisbrandinspektor Harald Merz, Kreisbrandmeister Edgar Karl und Dominik Brühl (Feuerwehr Partenstein), sowie der anwesende 1.Bürgermeister Andreas Zuschlag waren voll des Lobes für die erreichte Leistung. Für den Stellv. Kommandanten Stefan Kunkel war es die letzte Prüfung, er hat die Endstufe Gold-Rot bei der Leistungsprüfung Wasser erreicht. Weiter nahmen an der Prüfung teil, Stufe 1 / Bronze: Lucas Thomas, Stufe 3 / Gold: Nicole Durchholz, Jennifer Eich und Julian Merz, Stufe 4 / Gold-Blau: Lukas Karl und Stufe 5 / Gold- Grün: Petra Merz und Bianca Thomas. Kommandant Achim Thomas erhielt als Dank einen Händedruck, da dieser schon im Jahre 2002 die Endstufe Gold-Rot ablegte.
Leistungsprüfung Wasser 2017

Einsatz Nr. 12/2017

Sonstige Tätigkeit > Unterstützung Gemeinde Bauhof

Datum:

20. Juli 2017

Uhrzeit:

11:32 - 13:48 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

8 Einsatzkräfte

Ort:

Wiesthal - Ortsmitte / Alter Patz

Art: 

Sonstige Tätigkeit > Unterstützung Gemeinde Bauhof

Kurzbeschreibung:

Am Donnerstag, den 20. Juli 2017 wurde die Feuerwehr Wiesthal um

11:34 Uhr vom Gemeindlichen Bauhof zur Unterstützung eines

Wasserrohrbruchs in der Ortsmitte am Alten Platz angefordert.

An der Einsatzstelle wurden zuerst Sicherungsmaßnahmen

zusammen mit Bauhof der Gemeinde Wiesthal durchgeführt, da die

Straßendecke / Gehwegdecke bereits unterspült war.

Gleichzeitig wurden in verschiedenen Straßenabschnitten Durchsage

über Außenlautsprecher des Florian Wiesthal 42/1 an die

Ortsbevölkerung zur Abstellung der Wasserversorgung gemacht.Im

Anschluss wurde der Aufbau einer Notwasserleitung zum Einspeisen

über Unterflurhydraten in der Hauptstraße für den Bereich

Brückenstraße / Krommenthalerstraße durchgeführt. Diese musste

dann über 24 Stunden bis Freitagmittag 15:00 Uhr aufrechterhalten

werden, da sich die Reparaturarbeiten am Rohrbruch schwieriger

erwiese, wie erst angenommen. Hierzu musste auch für die

Wasserentnahme aus dem Unterflurhydranten im Bereich der

Hauptstraße (MSP 21) die Fahrbahn Halbseitig gesperrt werden.

Einsatz 12/2017 Wasserrohrbruch Einsatz 12/2017 Wasserrohrbruch Einsatz 12/2017 Wasserrohrbruch Einsatz 12/2017 Wasserrohrbruch Einsatz 12/2017 Wasserrohrbruch

Einmal im Jahr muss es Heiß sein!

Am Freitag, den 21. Juli 2017 besuchten 10 Atemschutzgeräteträger der Freiw. Feuerwehr

Wiesthal im benachbarten Landkreis  Aschaffenburg die Feuerwehr Stockstadt.

Die Feuerwehr Stockstadt betreibt einen Holzbefeuerten Übungscontainer für

Atemschutzgeräteträger.

Die Ausbildung im Brandübungscontainer Teil sich in 3 Schritte auf,

Theoretischer Teil – Sicherheitsunterweisung

In einer kurzen Präsentation wurde gezeigt an welchen Anzeichen eine drohende

Rauchgasdurchzündung (Flashover) bzw. eine Rauchgasexplosion (Backdraft) zu erkennen ist.

Die notwendige Einsatztaktik wurde ausführlich erklärt. Auch werden die Teilnehmer auf die

geeignete Schutzausrüstung für den Innenangriff und die sichere Verwendung hingewiesen, um

eine Eigengefährdung weitgehend auszuschließen. Zum Abschluss erfolgte die

Sicherheitsunterweisung für den Durchgang im Brandübungscontainer.

Durchgang Brandübungscontainer

Praktischer Teil I - Strahlrohrtraining

Die Teilnehmer wurden in Trupps in das richtige Vorgehen bei einem Innenangriff mit dem

Stahlrohr eingewiesen. Das bereits in den vorhergehenden Ausbildungsstufen Erlernte wurde

wieder aufgefrischt. Der richtige und sinnvolle Umgang mit dem Strahlrohr bestimmt diesen

Ausbildungsteil.

Praktischer Teil II - Durchgang Brandübungscontainer

Im Brandübungscontainer kann jeder Teilnehmer die Entwicklung eines Brandes von der

Entzündung bis zum Vollbrand ohne den üblichen Einsatzstress verfolgen. In mehreren Runden

wurde jedem Teilnehmer die Vorstufen einer Rauchgasentzündung gezeigt, die er dann gezielt

bekämpfen muss. Anschließend wird die "Rauchschicht" abgesenkt um den Teilnehmern die

thermische Belastung in einem Brandraum zu demonstrieren. Während der Übung zeigt sich wie

schnell eine bedrohliche Rauchgasdurchzündung entstehen kann, was manche Teilnehmer bis

an ihre Körperlichen Fitness Grenzen führten.

Nach dem Durchgang im Brandübungscontainer fand eine gemeinsame Abschlussbesprechung

mit allen Teilnehmern und Ausbildern statt, jedem Teilnehmer hat es Spaß gemacht, auch wenn

es sehr anstrengend war und die Atemschutzgeräteträger der FF Wiesthal möchten diese

Ausbildung bald wiederholen.

Vielen Dank an Rainer Griesemer und sein Ausbildungsteam von der

Feuerwehr Stockstadt.

Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer Ausbildung Brandübungscontainer

Kinderfeuerwehr Star-Fire-Kids besuchen THW Lohr

Am Samstag, den 5. August 2017 besuchte die Kinderfeuerwehr Star-Fire-Kids auf Einladung den Stützpunkt des THW Ortsverband Lohr. Ausbildungen und zeitgleich der Besuch mehrerer Gästegruppen stellten ein ausgiebiges Tagesprogramm für den THW-Ortsverband Lohr am Samstag da. Die Gäste der Feuerwehr aus Milicz (Polen) und die Star-Fire-Kids der Feuerwehr Wiesthal lernten das Technische Hilfswerk kennen. So wurde den Kinder gezeigt, mit welcher Ausrüstung das THW arbeitet und in Notlagen Helfen kann. Es bestand auch die Möglichkeit am extra aufgebauten Kletterturm der zuvor für die Ausbildung der ASB-Rettungshundestaffel aus ganz Bayern und Hessen genutzt wurde, hochgezogen zu werden. Das Besondere Heilt für die Kinder, war das fahren mit den 3 Einsatzbooten auf dem Main. Mehr auch unter www.thw-lohr.de
Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017 Besuch beim THW Lohr 05-08-2017

Auf geht´s zum Kirb-Tanz nach Wiesthal!

Tracht erwünscht! Home
Weitere Beiträge ....
2 3