Nächster Termin Altpapiersammlung in Wiesthal und OT Krommenthal  Samstag, 18.11.2017 ab 9:00 Uhr
Atomuhr - Kalender
Home Einsätze Technik Mannschaft Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Verein Presse Termine Letzter Einsatz Technische Hilfeleistung Unwettereinsatz Fahrbahn Überflutet  30.09.2017 Einsatz Nr. 15/2017 Nächste Ausbildung Praktische Ausbildung mit 4-teiliger Steckleiter  Freitag, 13.10.2017 18:30 Uhr
Copyright © 2012 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal
Unwetterwarnung FF Wiesthal auf  Facebook FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882 FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882
Notruf
Links Kontakt Impressum Gästebuch
Sponsorenlinks Gemeinsam für Main - Spessart •	Förderprogramm •	Wer wird gefördert •	Wie wird gefördert
2017
Kinderfeuerwehr Star-Fire-Kids Nächste  Gruppenstunde!  Neuer Termin folgt! 1 4 Wir gestalten Zukunft! LFV Bayern 5

Einsatz Nr.15/2017

Technische Hilfeleistung - Fahrbahn Überflutet

Datum:

30. September 2017

Uhrzeit:

17:17 - 17:31 Uhr

Fahrzeuge:

HLF10 - Wiesthal 42/1

Einsatzstärke:

2 Einsatzkräfte

Ort:

MSP 21 / Wiesthal Richtung Bahnhof am Ortseingang

Art: 

Technische Hilfeleistung - Fahrbahn Überflutet

Kurzbeschreibung:

Nach kurzen, aber sehr starken Regenfälle und dem Herbstlaub auf

der Straße waren die Kanaleinläufe verstopft und das Regenwasser

konnte nicht ablaufen und Überschwemmte die komplette Fahrbahn.

Einsatz Nr. 14/2017

Technische Hilfe > VU - Bus mit LKW

Datum:

27. September 2017

Uhrzeit:

15:15 - 15:55 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

12 Einsatzkräfte

Ort:

ST 2317 > Wiesthal - Neuhütten

Art: 

Technische Hilfe > Unfall mit Straßenfahrzeug

Kurzbeschreibung:

Am Mittwochmittag (27.09.2017) gegen 15:15 Uhr wurde die 

 

Feuerwehr Wiesthal und Feuerwehr Neuhütten

auf die Staatstraße 2317  zwischen Wiesthal und Neuhütten zu einem Verkehrsunfall zwischen einen Linienbus und einem klein LKW alarmiert. Die Alarmierung beider Wehren wurde auf Grund des Hohen Verkehrsaufkommen auf dieser Strecke durch die Polizei veranlasst, da zur Zeit wegen Bauarbeiten die Bundesstraße „B26“ zwischen Lohr und Aschaffenburg von Rechtenbach bis zum Bischborner Hof komplett gesperrt ist und der ganze Verkehr nun über diese Strecke läuft. Die Feuerwehr Regelte den Verkehr wehrend der Unfallaufnahme durch die Polizei an der Einsatzstelle. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils geringer Blechschaden, Verletzt wurde niemand.
Einsatz THL 14/2017

Vielen Dank!

Wir möchten wieder mal die Gelegenheit nutzen und uns bei allen bedanken, die uns so

zahlreich bei unserem Kirb-Tanz mit der Kapelle “DIE NACHTEULEN” am Samstagabend, den

30. September 2017 in der Kulturhalle besucht haben.

Ein Dank gilt an unsere Ortsbevölkerung, sowie den Gästen aus den umliegenden Gemeinden.

Des Weiteren möchten wir uns auch wieder bei unseren Freunden von der Feuerwehren aus

Frammersbach für ihren Besuch bedanken.

Herzlichen Dank auch an “DIE NACHTEULEN” für die Musikalische Umrahmung und

tollen Stimmung.

Auch möchten wir uns bei allen Kameradinnen und Kameraden für  die Übernahme der

verschiedenen Dienste und die Unterstützung bei Auf- und Abbau bedanken.

Ihr wart einfach alle Spitze!                                                                        Eure Feuerwehr Wiesthal

Kirb-Tanz 2017 mit "DIE NACHTEULEN" Kirb-Tanz 2017 mit "DIE NACHTEULEN" Kirb-Tanz 2017 mit "DIE NACHTEULEN" Kirb-Tanz 2017 mit "DIE NACHTEULEN" Kirb-Tanz 2017 mit "DIE NACHTEULEN" Kirb-Tanz 2017 mit "DIE NACHTEULEN"

Eine Gemeinde, zwei Wehren!

Die Wehren Krommenthal und Wiesthal übten in Krommenthal gemeinsam für

den Ernstfall.

Am Mittwochabend (27.09.2017) übten die beiden Feuerwehren Krommenthal und Wiesthal

gemeinsam für den Ernstfall in Krommenthal.

Die Feuerwehr Krommenthal erprobte mit dieser Übung das neu erstellte Einsatzkonzept

der Wehr für das vorgehen bei einem Brandeinsatz in Krommenthal.

So wurden beide Feuerwehren gegen 19 Uhr über Funk abgerufen.

Mehr zur gemeinsamen Übung mit einem Bericht und Bildern hier...............

Drei neu Ausgebildete Atemschutzgeräteträger, zum ersten Mal eine weiblichen Atemschutzgeräteträgerin in der Wehr! Zum ersten Mal in der Geschichte der Feuerwehr Wiesthal, seit Einführung der Atemschutzgeräteträger im Jahre 1975 legte Jennifer Eich als erste Frau der Wehr diese Ausbildung mit Erfolg ab. An drei Samstagen und einem Sonntagvormittag nahmen Jennifer Eich, Florian Eich und Lucas Thomas an der Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger, durchgeführt vom Kreisfeuerwehrverband Main Spessart in der Feuerwache Lohr teil und legten alle am Sonntagvormittag mit Erfolg die Prüfung dazu ab. Mit den drei neuen Geräteträgern kann die Feuerwehr Wiesthal nun auf 17 aktive, Ausgebildete Atemschutzgeräteträgern im Einsatzfall zugreifen. Herzlichen Glückwunsch an die Kameradin und die beiden Kameraden!
Atemschutz-Lehrgang 2017 Atemschutz-Lehrgang 2017 6 Home
Weitere Beiträge ....
2 3