Nächster Termin Florianstag der VG-Wehren  mit Gottesdienst  Sonntag, 21.05.2017 10:00 Uhr in Neuhütten
Atomuhr - Kalender
Home Einsätze Technik Mannschaft Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Verein Presse Termine Letzter Einsatz Technische Hilfe VU - PKW  03.05.2017 Einsatz Nr. 08/2017 Nächste Ausbildung Objektübung “Wasser” Donnerstag, 19.05.2017 19:00 Uhr
Copyright © 2012 - 2017 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal
Unwetterwarnung FF Wiesthal auf  Facebook FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882 FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882
Notruf
Links Kontakt Impressum Gästebuch
Sponsorenlinks Gemeinsam für Main - Spessart •	Förderprogramm •	Wer wird gefördert •	Wie wird gefördert
2017
Kinderfeuerwehr Star-Fire-Kids Nächste  Gruppenstunde!  Neuer Termin folgt! 1 4 Wir gestalten Zukunft! LFV Bayern
Mehrere Feuerwehr - Lehrgänge Erfolgreich beendet!
Lehrgang zum Gruppenführer Am Gruppenführer-Lehrgang an der Staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg nahm Julian Ehrlich in der Zeit vom 06. - 10. Februar 2017 mit Erfolg teil. Ausbildung “Basismodul der modularen Truppausbildung - MTA” Nach über 1-jähriger gemeinsamer Ausbildung des Basismodul der modularen Trupp- ausbildung - MTA zusammen mit der Feuerwehr Neuhütten und Rechtenbach konnte von der Feuerwehr Wiesthal Florian Eich und Lucas Thomas am Samstag, den 11.März 2017 die Zwischenprüfung mit Erfolg meistern. Unter den Augen der Schiedsrichter KBI Harald Merz, KBM Edgar Karl, KBM Andreas Schmidt und Dominik Brühl, mussten die Teilnehmer einen theoretischen Teil mit 50 Fragen bearbeiten. Danach wurde im praktischen Prüfungsteil die Themen Umgang mit Digitalfunkgeräten, Erste Hilfemaßnahmen und verschiedenen feuerwehrtechnischen Aufgaben geprüft. Lehrgang zum Löschfahrzeugmaschinisten Erfolgreich endete am Samstag, 25.03.2017 die Prüfung zum Löschfahrzeugmaschinisten für 2 Kameraden der Feuerwehr Wiesthal “Tim Hasenstab und Lukas Karl” unter 18 neue Maschinistinnen und Maschinisten im Landkreis. Der Leistungsnachweis ist gleichzeitig das Ende des viertägigen Maschinisten Lehrgangs des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Spessart, der in diesem Frühjahr bei der Freiwilligen Feuerwehr Gemünden abgehalten wurde.  Die Freiwillige Feuerwehr Wiesthal gratuliert recht herzlich ihren Kameraden für die                       Erfolgreiche Teilnahme an den verschiedenen Lehrgängen.                                                     Herzlichen Glückwunsch!
Foto: FF Neuhütten
Alarmübung - VU PKW, Personen eingeklemmt!
Am Freitag, den 24. März 2017 heulte um 18:10 Uhr die Sirene von Wiesthal. Planmäßig fand die Alarmübung für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Wiesthal statt. Mit dem Einsatzstichwort: Verkehrsunfall mit einem PKW, Personen eingeklemmt! In Wiesthal, Grundstraße in Verlängerung Richtung Erdaushupdeponie. Einsatz für Florian Wiesthal 42/1 und Florian Wiesthal 11/1, alarmierte die ILS Würzburg. Unfallgeschehen: Ein Traktor fuhr rückwärts aus einem Feldweg auf die Fahrbahn und übersah den herankommenden PKW. Dieser wurde beim Zusammenstoß in einen Graben gedrückt und die beiden Insassen im PKW waren eingeklemmt. 35 Minuten nach der Alarmierung um 18:45 Uhr waren beide Personen aus dem PKW befreit und das Übungsziel war erreicht!
Alarmübung 24-03-2017 - VU PKW Alarmübung 24-03-2017 - VU PKW Alarmübung 24-03-2017 - VU PKW Alarmübung 24-03-2017 - VU PKW Alarmübung 24-03-2017 - VU PKW Alarmübung 24-03-2017 - VU PKW
Großes Kino für die Kleinen - Star-Fire-Kids im Kino!
Auf Einladung der Feuerwehr Hafenlohr trafen sich am Sontag, den 26. März 2017die Kinder- feuerwehren des Landkreises Main Spessart zu einem gemeinsamen Termin. Dank der großzügigen Unterstützung des Kinos in Marktheidenfeld besuchten 12 Kinder- feuerwehren zusammen mit ihren Betreuern die Kinovorstellung von                    „Feuerwehrmann Sam – Achtung Ausserirdische" Gut 160 Kinder und ca. 40 Betreuer und Begleitpersonen waren der Einladung der FF Hafenlohr gefolgt und haben sich zur Mittagzeit in Marktheidenfeld getroffen. Um punkt 12 Uhr war es mucksmäuschenstill im Saal – 165 Augenpaare verfolgten gespannt dem Zeichentrickfilm um den Feuerwehrmann Sam; die restlichen Erwachsenen warteten, da der Saal bis zum letzten Platz bereits gefüllt war, vor dem Kinosaal. Es war für alle eine gelungene Aktion und ließ viele hoffen, dass es bald eine Fortsetzung gibt!
Kinobesuch - Star-Fire-Kids Kinobesuch - Star-Fire-Kids Kinobesuch - Star-Fire-Kids

Einsatz Nr. 07/2017

Technische Hilfe > VU - PKW

Datum:

25. April 2017

Uhrzeit:

14:36 - 16:52 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

11 Einsatzkräfte

Ort:

ST 2317 > Wiesthal - Neuhütten

Art: 

Technische Hilfe > Unfall mit Straßenfahrzeug

Kurzbeschreibung:

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor ein Audi

 

Fahrer am Dienstagmittag gegen 14:30 Uhr auf der Staatstraße 2317 

zwischen Wiesthal und Neuhütten in einer scharfen Rechtskurve die

Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in einen

entgegenkommenden Nissan.

Der Mann war mit seinem Pkw aus Wiesthal kommend in

Fahrtrichtung Heigenbrücken unterwegs. Bei der Kollision verletzte

sich die Nissan-Fahrerin glücklicherweise leicht und wurde zur

Erstversorgung ins Klinikum Lohr am Main verbracht. Der

Unfallverursacher erlitt bei dem Zusammenstoß ebenfalls leichte

Verletzungen, benötigte jedoch keine ärztliche Behandlung. An

beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, die

Pkws mussten abgeschleppt werden. Die Staatsstraße 2317 war zur

Unfallaufnahme für etwa 1,5 Stunden komplett gesperrt. Die

Verkehrslenkung sowie Reinigung der Fahrbahn wurde durch die

Feuerwehren aus Neuhütten und Wiesthal übernommen.

Einsatz 07/2017 - VU-PKW Einsatz 07/2017 - VU-PKW Einsatz 07/2017 - VU-PKW Einsatz 07/2017 - VU-PKW Einsatz 07/2017 - VU-PKW Einsatz 07/2017 - VU-PKW
Neue Helme für die Feuerwehr Wiesthal und Ortsteil Krommenthal
Neue Helme für die Freiwilligen Feuerwehren Wiesthal und Krommenthal hat Achim Thomas, Gemeinderat und Kommandant der Wiesthaler Wehr, dem Gemeinderat in der Sitzung am Dienstag vorgestellt. Die Vorgängermodelle sind 30 Jahre alt und teilweise noch aus Aluminium. Sie entsprechen nicht mehr den Sicherheitsstandards. Die 35 Helme für die Wiesthaler und 20 für die Krommenthaler Wehr kosten zusammen 12 800 Euro brutto. Der Gemeinderat stimmte dem Kauf zu. Bericht und Bild: Main Echo / Annette Helfmann

Einsatz Nr. 08/2017

Technische Hilfe > VU - PKW

Datum:

03. Mai 2017

Uhrzeit:

16:34 - 19:33 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

10 Einsatzkräfte

Ort:

ST 2317 > Wiesthal - Neuhütten

Art: 

Technische Hilfe > Unfall mit Straßenfahrzeug

Kurzbeschreibung:

Ein Transporter Fahrer verlor am Mittwochmittag gegen 16:30 Uhr

                  

auf der Staatstraße 2317  zwischen Wiesthal und Neuhütten in einer 

                  

Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam dabei auf

                  

das Bankett am Fahrbahnrand, hierbei kann das Fahrzeug ins  

                  

Schleudern, überschlag sich und blieb ca. 5 Meter unterhalb der 

         

Fahrbahn in der Böschung auf dem Dach liegen.

Der Mann war mit seinem Pkw aus Neuhütten kommend in Fahrtrichtung Wiesthal unterwegs. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer glücklicherweise nur leicht und wurde zur Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit dem RTW – Wiesthal 71/1 ins Klinikum Lohr am Main verbracht. Am Fahrzeug entstand ein erheblicher Schaden, der Transporter musste abgeschleppt werden. Die Staatsstraße 2317 war zur Unfallaufnahme für etwa 2,5 Stunden halbseitig gesperrt. Die Verkehrslenkung sowie Reinigung der Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr aus Wiesthal übernommen.
Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW Einsatz 08/2017 - VU-PKW
Gerd Eich und Achim Thomas beim Inspektionsehrentag ausgezeichnet
Inspektionsehrentag 2017 - Frammersbach
Beim diesjährigen Inspektionsehrentag des Inspektionsbereiches Lohr wurde von der Feuerwehr Wiesthal stellv. Vorsitzender Gerd Eich von Landrat Schiebel für seine 25-jährige aktive Dienstzeit mit dem Ehrenkreuz ausgezeichnet. Kommandant Achim Thomas erhielt eine überraschende Ehrung! Neben den Ehrungen für 25- und 40-jährigen aktiven Dienst wurde auch ein Feuerwehr- Ehrenkreuz des Kreisfeuerwehrverbandes Main-Spessart verliehen. Wiesthals erster Kommandant Achim Thomas erhielt als Dank und Anerkennung für seine Dienste in der freiwilligen Feuerwehr Wiesthal dieses Abzeichen. Er trat 1984 in die Jugendfeuerwehr Wiesthal ein, 1996 wurde er zum stellvertretenden und 2001 zum Kommandanten und 1. Vorsitzenden gewählt. Unter seiner Federführung wurde das Feuerwehrgerätehaus umgebaut, eine Frauengruppe und eine Kinderfeuerwehr gegründet. Auch bei der Beschaffung zweier Feuerwehrfahrzeuge war er maßgeblich beteiligt. Überörtlich ist er als Schiedsrichter und Mitglied der Unterstützungsgruppe tätig.
Home
Weitere Beiträge ....
2 3