Nächster Termin Sebastian Reich & Amanda Kulturhalle Wiesthal  Samstag, 05.03.2016
Atomuhr - Kalender
Home Einsätze Technik Mannschaft Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Verein Termine Letzter Einsatz Einsatz Brand Böschungsbrand  06.05.2018 Einsatz Nr. 04/2018
Copyright © 2012 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal
Unwetterwarnung FF Wiesthal auf  Facebook FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882 FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882
Notruf
Wir gestalten Zukunft! LFV Bayern Links Kontakt Impressum Gästebuch
Sponsorenlinks Gemeinsam für Main - Spessart •	Förderprogramm •	Wer wird gefördert •	Wie wird gefördert
Einladung zur Jahreshauptversammlung mit aktiven Dienstversammlung am Samstag, den 30. Januar 2016
Ein Übungs- und Einsatzreiches Jahr ist zu Ende. Wie bei der Freiwilligen Feuerwehr Wiesthal e.V. schon Tradition, wollen wir auch dieses mal wieder mit der Jahreshauptversammlung auf 2015 Rückschau halten. Deshalb möchten wir alle unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Samstag, den 30. Januar 2016 um 19.00 Uhr in den "Schulungsraum" des Feuerwehr Gerätehauses recht herzlich einladen. Tagespunkte:   1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden   2. Todengedenken   3. Berichte 3.1   Bericht des 1.Kommandanten     3.2   Bericht des Jugendwartes    3.3   Bericht der Kinderfeuerwehr       3.4   Bericht des 1.Vorsitzenden       3.5   Bericht des Kassenwartes   4. Entlastung der Vorstandschaft   5. Ehrungen   6. Grußworte   7. Vorschau 2016   8. Wünsche und Anträge   9. Feuerwehrlied Wir würden uns sehr freuen, wenn alle unsere Mitglieder an der Jahreshauptversammlung teilnehmen würden. Die Teilnahme der aktiven zur Dienstversammlung ist Pflicht! Die Vorstandschaft                        
Sebastian Reich & Amanda im Fernsehen Wir möchten schon mal den Anlass nehmen und Euch auf Auftritte von Sebastian Reich und Amanda im Fernsehen aufmerksam machen. Vielleicht bekommt dann der ein oder andere noch Geschmack zu unser Veranstaltung mit den beiden in Wiesthal in der Kulturhalle am Samstag, den 05. März 2016 ab 20:00 Uhr. Karten dazu gibt es noch bei der Raiffeisenbank und Sparkasse Wiesthal, wie auch im Internet! Hier die Termine für die Fernsehauftritte, „Dahoam is Dahoam“ (Gastrolle): Mi, 27.01.2016          19:45 Uhr        Bayerisches Fernsehen Do, 28.01.2016          19:45 Uhr        Bayerisches Fernsehen „Fastnacht in Franken“ Fr, 29.01.2016            19:00 Uhr        Bayerisches Fernsehen Sa, 30.01.2016            20:15 Uhr        Bayerisches Fernsehen (Wdh) Di, 09.02.2016            11:45 Uhr        Bayerisches Fernsehen (Wdh) „Wehe wenn wir los gelassen“ So, 07.02.2016            19:00 Uhr        Bayerisches Fernsehen Mo, 08.02.2016          14:15 Uhr        Bayerisches Fernsehen (Wdh) Moderation bei „Frech und Frei“ Do, 28.01.2016           17:00 Uhr     Bayerisches Fernsehen Mo, 01.02.2016          17:00 Uhr     Bayerisches Fernsehen Di, 02.02.2016            17:00 Uhr    Bayerisches Fernsehen Fr, 05.02.2016             17:00 Uhr      Bayerisches Fernsehen
Respekt über die Geleistete Arbeit der Feuerwehr Wiesthal im Jahr 2015 Über 1000 Stunden für Einsätze und Ausbildung absolviert! Auf 17 Einsätze, so wie 22 Ausbildungen blickte die Wiesthaler Feuerwehr am Samstag- abend, 30. Januar 2016 auf ihrer Jahreshauptversammlung für das Vereinsjahr 2015 im Schulungsraum des Gerätehauses zurück. 1. Kommandant und 1.Vorsitzender Achim Thomas begrüßte zur Jahreshauptversammlung  32 Vereinsmitglieder und Gäste.  Nach dem Toden Gedenken der Verstorbenen Mitglieder gab Thomas einen ausführlichen Bericht umrahmt mit vielen Bilden von der 35 Personen starken aktiven Mannschaft, die aus 8 Frauen und 27 Männern besteht. 2015 musste die Wehr zu 3 Bränden und 14 Technischen Hilfeleistungseinsätze ausrücken. Dies waren bis auf ein paar Einsätze in der Regel alles kleine Einsätze die recht schnell abgearbeitet werden konnten und auch keine größeren Schäden dabei entstanden sind, geleistet werden.  Hierbei wurden von 130 Feuerwehr-Dienstleistenden 172 Einsatzstunden geleistet. Um bei  Einsätzen kompetente Hilfe leisten zu können, haben sich die Frauen und Männer in 22 Ausbildungseinheiten mit insgesamt 926 Stunden weiter gebildet. Unteranderem wurden hier verschiedenen Übungen, wie die „Rettungskette Forst“ oder ein Technisches Hilfe Seminar bei der Werkfeuer Opel in Rüsselsheim durchgeführt, aber auch ein Erste Hilfe Kurs wurde wieder abgehalten. Thomas hat sich gefreut, dass er sich steht’s auf seinen Mannschaft bei Übungen und Einsätze verlassen kann und dankte auch den Kameradinnen und Kameraden dafür. 15 Untersuchte und Ausgebildete Atemschutzgeräteträger nach G26/3 kommen aus den Kreisen der 35 aktiven. Diese haben sich bei eigenen Übungen weitergebildet, waren 2-mal in der Atemschutzstrecke des Landkreise, besuchten die Werkfeuerwehr Gerresheimer in Lohr zu einer Wärmeübung und waren in der Gasbefeuerten Brandsimulationsanlage (BSA) für Unterfranken bei der Feuerwehr Goldbach. Jugendwartin Jennifer Eich berichtet über die Jugendfeuer, die aus sieben Jugendlichen (2 Mädchen und 5 Jungs) besteht. Diese haben sich zu eigenen Gruppenstunden getroffen, nahmen an zwei Jugendwandertage im Landkreis teil und ansolvierten den Wissenstest 2015 in verschiedenen Stufen. Der Höhepunkt der Jugendfeuerwehr war die Feier zum 40-jährigen bestehen, der mit einem Jugendwandertag am 18.Juli in Wiesthal gefeiert wurde, wo 18 Jugendgruppen aus dem Landkreis teilnahmen. Kinderfeuer „Star-Fire-Kids“ waren sehr aktiv. Bianca Thomas, als eine der 5 Betreuerinnen berichtete über die Kleinsten der Feuerwehr Wiesthal. Die Star-Fire-Kids trafen sich an 10 Terminen, wobei es hier immer sehr abwechslungsreich zugegangen ist. Hier wurde nicht nur Feuerwehrwissen geschult, nein es ging auch in die Natur, z.B. wurde einen Bieber Exkursion durchgeführt oder auch Gegrillt und vieles mehr gemacht. Stolz können wir hier auf 25 Kinder im Alter von 8 – 12 Jahre blicken, die ersten Übertritte von 3 Star-Fire-Kids in die Jugendfeuerwehr stehen an, aber auch zwei weiter Kinder im Alter von 8 Jahren kommen neu hinzu. Thomas, auch als Vorsitzender des Vereins berichtet über die Ereignisse die wieder Durchgeführt wurden. So besuchte der Verein etlich Wehren zu Gründungsfesten oder Weihen von Fahrzeugen und Gerätehäuser. Führte aber auch wieder das Sommernachtsfest auf dem Kulturhallenvorplatz und die Kirb in der Kulturhalle durch. Dass der Feuerwehrverein auf gesunden Füssen steht, konnte man von Kassenwart Heinz Goldberg erfahren. So beatragte auch der Anwesende Kassenprüfer Alfred Fleckenstein, der zuvor mit Harald Merz die Kasse geprüft hat, die Entlastung der Vorstandschaft. Bei den Grußworten dankte Bürgermeister Andreas Zuschlag der kompletten Mannschaft für die geleistete Arbeit, die Sie wieder bei jeder Tages- und Nachtzeit durchgeführt haben. Es freut ihn, dass die Feuerwehr Wiesthal eine so gute aktive Wehr besitzt, hier muss man sich auch für die Zukunft bei 25 Star-Fire-Kids keinen Gedanken machen. Auch Kommandant Norman Bernard von der Neuhüttner Feuerwehr dankt für die gute Zusammenarbeit der beiden Wehren, was es ja wieder Beweist, in dem seit Januar gemeinsam auch noch mit der Feuerwehr Rechtenbach die Modulare Trupp Ausbildung abgehalten wird. Robert Appelmann, Vorsitzender des TSV Wiesthal über Brachte den Dank des Vereins. Er Sprache, das man sich in manchen Notsituationen auf die Feuerwehr verlassen kann, was Ihr auch im Juni unterbeweis gestellt habt. Am Schluss der Versammlung angekommen, verwiese Kommandant und Vorsitzender Thomas auf anstehende Termine in 2016 wie den Übungsplan der Mannschaft aber auch Termine des Verein, wo es gleich am Faschingssamstag mit dem Tanz in der Kulturhalle los geht. Am 20. Februar findet einen Altpapiersammlung statt und das Sommernachtsfest wir am 11. Juni am Gerätehaus gefeiert. Besucht werden die Wehren aus Frammersbach und Waldzell zu ihren Gründungsfesten. Abschließend wurde das Feuerwehrlied gesungen!
Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder und aktiven Mitgliedern der Feuerwehr Wiesthal Seit 40 und 60 Jahre im Verein / Seit 10, 20 und 30 Jahre aktiv im Dienst Man kann stolz sein, wenn man Mitglieder hat die schon 40 und 60 Jahre dem Feuerwehrverein die Treu halten. So wurden auch dieses Jahr wieder Personen in der Jahreshauptversammlung am Samstagabend, 30. Januar 2016 für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Leider konnten einige Mitglieder aus gesundheitlichen Gründen an den Ehrungen nicht teilnehmen. Für 60 Jahre wurde geehrt: Herr Karl Kißner Für 40 Jahre wurde geehrt: Herr Peter Bernard, Herr Egon Egert, Herr Rudolf Kunkel und Herr Peter Sieblist Ein Besondere Anlass ist es auch Kameradinnen und Kameraden zu Ehren, die schon seit mehreren Jahren aktiven Dienst betreiben und Ihnen hier das Altersdienstjahresabzeichen mit einer Urkunde zu verleihen, so konnte diese für 10 Jahre aktiven Dienst an Frau Jugendwartin Jennifer Eich, für 20 Jahre aktiven Dienst an Herrn Oberfeuerwehrmann Bernd Hasenstab und für 30 Jahre aktiven Dienst an Herr Kreisbrandinspektor Harald Merz verliehen werden. Ebenfalls für 30 Jahre aktiven Dienst wurde Herr Kommandant Achim Thomas von seinem stellv. Kommandanten Herrn Stefan Kunkel ausgezeichnet.
Vereinsehrung - Jahreshauptversammlung 30-01-2016

Einsatz Nr. 05/2016

Technische Hilfe > VU - Person eingeklemmt

Datum:

21. Februar 2016

Uhrzeit:

04:13 - 04:41 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

16 Einsatzkräfte

Ort:

Neuhütten - Ortsausgang Richting Bischborner Hof

Art: 

Technische Hilfe > Unfall mit Straßenfahrzeug

Kurzbeschreibung:

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Wiesthal an der Einsatzstelle mit

dem HLF 10 (Wiesthal 42/1) und MZF (Wiesthal 11/1) war die

eingeklemmte Person bereits durch die Feuerwehr Neuhütten aus

dem Verunfallten PKW befreit und an den Rettungsdienst übergeben

worden. Nach Rücksprache mit KBI – Main Spessart 5

(Kreisbrandinspektor Harald Merz) war daher ein Eingreifen der

Feuerwehr Wiesthal nicht mehr nötig und die Einsatzstelle konnte

verlassen werden.

Kinderfeuerwehr Star-Fire-Kids Nächste Ausbildung!  Donnerstag,  17. März 2016 15:30 Uhr Kinderfeuerwehr Star-Fire-Kids Nächste  Gruppenstunde!  Freitag, 18.05.2018 ab 15:30 Uhr Nächste Ausbildung Ausbildung Unterweisung  Donnerstag, 21.04.2016 19:00 Uhr Nächste Ausbildung Objektübung Wasser mit ATS  Freitag, 18.Mai 2018 19:00 Uhr Nächster Termin Fronleichnamsprozession mit Fahnenabordnung  Donnerstag, 31.Mai 2018 09:30 Uhr
Berichte Archiv
1 4 5 6 7 8
Weitere Beiträge ....
2 3