Home Einsätze Technik Mannschaft Jugendfeuerwehr Kinderfeuerwehr Verein Termine FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882 Links Kontakt
Copyright © 2012 - 2018 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal
Atomuhr - Kalender
Gästebuch Impressum FF-W )112 Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882 FF-W Freiwillige Feuerwehr Wiesthal e.V. Retten-Löschen-Bergen-Schützen seit 1882 Letzter Einsatz Technische Hilfe Baum auf Fahrbahn  22.11.2015 Einsatz Nr. 15/2015
Notruf
Letzter Einsatz Medizinischer Notfall Unterstützung Rettungsdienst  12.09.2018 Einsatz Nr. 08/2018

Einsatz Nr. 01/2016

Technische Hilfe - Sturmschäden

Datum:

06. Januar 2016

Uhrzeit:

13:11 - 13:27 Uhr

Fahrzeuge:

MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

4 Einsatzkräfte

Ort:

Kirchweg zwischen Wiesthal und Krommenthal

Art: 

Baum auf Fahrbahn / Wanderweg

Kurzbeschreibung:

    

Keine

Einsatz Nr. 02/2016

Technische Hilfe - Öl auf Fahrbahn

Datum:

06. Januar 2016

Uhrzeit:

15:34 - 16:46 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

15 Einsatzkräfte

Ort:

Ortsteil Krommenthal > Ortsgebiet

Art: 

Ölspur / Öl auf Fahrbahn

Kurzbeschreibung:

    

Durch einen technischen Defekt an einem PKW

wurde im Bereich der Ortsdurchfahrt von Krommenthal einen Benzinspur gezogen. Des Weiteren musste die MSP 21 zwischen Wiesthal und Habichsthal an verschiedenen Stellen in Kurvenbereichen gesäubert werden.

Einsatz Nr. 03/2016

Technische Hilfe - Öl auf Fahrbahn

Datum:

19. Januar 2016

Uhrzeit:

12:47 - 14:18 Uhr

Fahrzeuge:

MZF - Wiesthal 11/1 mit MZA - Mehrzweckanhänger

Einsatzstärke:

5 Einsatzkräfte

Ort:

Wiesthal > Grundstraße

Art: 

Ölspur / Öl auf Fahrbahn

Kurzbeschreibung:

    

Gegen Mittag wurde in Wiesthal in der Grundstraße eine

größere Ölspur / Öl auf Fahrbahn festgestellt.

Da kein Verursacher bekannt war, wurde die Ölspur durch

den Bauhof und freihabende Feuerwehrdienstleistenden

beseitigt.

Einsatz Nr. 08/2016

Sonstige Tätigkeit

Datum:

22. Juni 2016

Uhrzeit:

18:14 - 19:27 Uhr

Fahrzeuge:

MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

1 Einsatzkräfte

Ort:

Wiesthal

Art: 

Freiw. Tätigkeit / Absicherung Veranstaltung (Faschingszug)

Kurzbeschreibung:

Ortsdurchsage in Wiesthal im  Auftrag der gemeinde zum

Abstellung der Wasserversorgung wegen Reparaturarbeiten.

Einsatz Nr. 05/2016

Technische Hilfe > VU - Person eingeklemmt

Datum:

21. Februar 2016

Uhrzeit:

04:13 - 04:41 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

16 Einsatzkräfte

Ort:

Neuhütten - Ortsausgang Richting Bischborner Hof

Art: 

Technische Hilfe > Unfall mit Straßenfahrzeug

Kurzbeschreibung:

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Wiesthal an der Einsatzstelle mit

dem HLF 10 (Wiesthal 42/1) und MZF (Wiesthal 11/1) war die

eingeklemmte Person bereits durch die Feuerwehr Neuhütten aus

dem Verunfallten PKW befreit und an den Rettungsdienst übergeben

worden. Nach Rücksprache mit KBI – Main Spessart 5

(Kreisbrandinspektor Harald Merz) war daher ein Eingreifen der

Feuerwehr Wiesthal nicht mehr nötig und die Einsatzstelle konnte

verlassen werden.

Einsatz Nr. 06/2016

Brand > Kaminbrand

Datum:

25. Februar 2016

Uhrzeit:

18:20 - 19:28 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

15 Einsatzkräfte

Ort:

Wiesthal

Art: 

Brand > Kaminbrand

Kurzbeschreibung:

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle sprühten bereits Funken aus dem

Kaminkopf auf dem Dach des Anwesens. Der Eigentümer selbst hatte

nicht den Kaminbrand bemerkt und war überrascht wie die Feuerwehr

vor seiner Tür stand. Es wurde die Befeuerungsstätte, sowie der

Kaminverlauf in den einzelnen Stockwerken mit der Wärmebildkamera

Kontrolliert und als Absicherungsmaßnahmen ein Pulverlöscher

bereitgehalten. Zur weiteren Unterstützung wurde über die ILS

Würzburg der zuständige Kaminkehrer Meister an die Einsatzstelle

beordert. Nach dem das Brand-Gut in der Befeuerungsstätte

verbrannt war und auch der Kaminbrand zurückgegangen war konnte

mit Rücksprache des Kaminkehrers nach ca. 1 Stunde die

Einsatzstelle wieder verlassen werden.

Einsatz 06/2016 Kaminbrand Einsatz 06/2016 Kaminbrand

Einsatz Nr. 07/2016

Technische Hilfe > VU - PKW

Datum:

15. April 2016

Uhrzeit:

17:54 - 18:39 Uhr

Fahrzeuge:

MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

2 Einsatzkräfte

Ort:

ST 2317 > Krommenthal - Partenstein

Art: 

Technische Hilfe > Unfall mit Straßenfahrzeug

Kurzbeschreibung:

Auf der Fahrt zur Kreisfeuerwehrverbandsversammlung des

  KFV-MSP in Trennfeld kam das Mehrzweckfahrzeug (MZF) der FF  Wiesthal auf der ST 2317 > Krommenthal – Partenstein zu einen VU mit einem PKW der wenige Augenblicke davor passiert ist. Nach Lageerkundung (PKW auf Dach, Person aus dem Fahrzeug befreit), lies Kommandant Thomas über die ILS WÜ aufgrund der örtlichen Zuständigkeit die FF Partenstein zur Absicherung der Unfallstelle, Abbinden der auslaufenden Betriebsmittel und Reinigung der Fahrbahn alarmieren. Kommandant Thomas Übergab die Einsatzstelle an die eintreffende Feuerwehr Partenstein und begab sich weiter auf den Weg zur KFV Versammlung nach Trennfeld.
Einsatz 07/2016 > VU - PKW Einsatz 07/2016 > VU - PKW Einsatz 07/2016 > VU - PKW

Einsatz Nr. 04/2016

Sonstige Tätigkeit

Datum:

06. Februar 2016

Uhrzeit:

13:10 - 15:00 Uhr

Fahrzeuge:

HLF 10 - Wiesthal 42/1 und MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

11 Einsatzkräfte

Ort:

Wiesthal

Art: 

Freiw. Tätigkeit / Absicherung Veranstaltung (Faschingszug)

Kurzbeschreibung:

Keine

Einsatz Nr. 09/2016

Sonstige Hilfeleistung - Unterstützung Rettungsdienst

Datum:

04. August 2016

Uhrzeit:

21:58 - 22:17 Uhr

Fahrzeuge:

HLF10 - Wiesthal 42/1

Einsatzstärke:

9 Einsatzkräfte / Bereitschaft Gerätehaus 5 > Gesamt 14

Ort:

Wiesthal

Art: 

Sonstige Hilfeleistung - Unterstützung Rettungsdienst

Kurzbeschreibung:

Alarmierung der Feuerwehr Wiesthal zur Unterstützung des

Rettungsdienstes und der Feuerwehr Lohr mit der Drehleiter nach 

in Wiesthal in der Kirchstraße. Der Einsatz der Drehleiter war nicht

mehr notwendig, da die verletzte Person bereits anderweitig

gerettet werden konnte.

Einsatz Nr. 10/2016

Brandeinsatz - Zimmerbrand B3

Datum:

13. September 2016

Uhrzeit:

09:04 - 09:34 Uhr

Fahrzeuge:

HLF10 - Wiesthal 42/1 / MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

10 Einsatzkräfte

Ort:

Wiesthal

Art: 

Brandeinsatz - Zimmerbrand B3

Kurzbeschreibung:

Alarmierung der Feuerwehr Wiesthal mit dem Einsatzstichwort 

Zimmerbrand B3 in Wiesthal. Beim Eintreffen konnte Entwarnung geben werden. Es war kein  offenes Feuer sichtbar. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatte auf der Herdplatte einen Putzlappen abgelegt, dieser fing an zu Qualmen. Die weiteren alarmierten Kräfte der umliegenden Ortschaften mussten die Einsatzstell nichtmehr anfahren. Die Wohnung wurde mit dem Überdrucklüfter belüftet und nach ca. 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Einsatz Nr. 11/2016

Brandeinsatz - Brand Unrat B1

Datum:

01. November 2016

Uhrzeit:

09:28 - 10:18 Uhr

Fahrzeuge:

HLF10 - Wiesthal 42/1 / MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

16 Einsatzkräfte

Ort:

Wiesthal

Art: 

Brandeinsatz - Brand Unrat B1

Kurzbeschreibung: Am Feiertag „Allerheiligen“, am Dienstag, den 01. November 2016 fand um 9:28 Uhr eine Alarmierung der Freiw. Feuerwehr Wiesthal  und der Ortsteilwehr Krommenthal mit dem Einsatzstichwort  Brand Unrat B1 in Wiesthal am Bahnhof statt.Beim Eintreffen der Freiw. Feuerwehr Wiesthal mit dem ersten Fahrzeug (Hilfeleistungslöschfahrzeug – HLF 10) an der Einsatzstelle konnte Entwarnung geben werden, ein Anwohner hatte in einer Tonne Äste und Laub verbrannt. Die weiteren alarmierten Kräfte der Ortseilwehr Krommenthal mussten die Einsatzstell nicht mehr anfahren. Nach ca. 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Einsatz Nr. 14/2015

Sonstige Tätigkeit

Datum:

10. November 2016

Uhrzeit:

17:13 - 17:48 Uhr

Ort:

Wiesthal

Art: 

Absicherung Martinszug des Kiga

Kurzbeschreibung:

Keine

Einsatz Nr. 13/2016

Brandeinsatz - Scheunenbrand B4

Datum:

12. - 13. November 2016

Uhrzeit:

22:11 - 07:58 Uhr

Fahrzeuge:

HLF10 - Wiesthal 42/1 / MZF - Wiesthal 11/1

Einsatzstärke:

20 Einsatzkräfte

Ort:

Wiesthal

Art: 

Brandeinsatz - Scheunenbrand B4

Kurzbeschreibung:

Am späten Samstagabend wurde die Feuerwehr Wiesthal gegen

22:00 Uhr alarmiert. Auf der Anfahrt zum Gerätehaus konnten

manche Kameradinnen und Kameraden den Feuerschein hinter der

Kirche in Wiesthal schon erkennen und jeder wusste wo es hin

ging.

Es brannte eine Scheune in der Grundstraße in der Nähe der

Kirche. Beim Eintreffen des Hilfeleistungslöschfahrzeug – HLF 10 /

Florian Wiesthal 42/1 als erstes Fahrzeug an der Einsatzstelle

stand die Scheune bereits im Vollbrand.

Auf Grund der Lage der Bebauung mit Wohnhäusern um die

Scheune wurde bereits bei der Alarmierung durch die ILS –

Würzburg Brand B4 ausgelöst und alle Umliegenden Feuerwehren

bis sogar in den angrenzenden Lkr. Aschaffenburg alarmierte und

jede Menge Einsatzkräfte waren auf der Anfahrt.

Bei den Löscharbeiten wurde durch die einzelnen Wehren in

mehreren Brandabschnitten gelöscht und vom Aubach unterhalb

des Alten Platzes eine Wasserförderung über lange

Schlauchstrecke zur Einsatzstelle verlegt.

Die Löscharbeiten zogen sich bis weit in die Morgenstunden, und

die Feuerwehr Wiesthal stellte im Anschluss eine

Brandsicherheitswache. Stellenweise waren bis zu 120

Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Polizei vor

Ort.

Im Einsatz waren: Feuerwehr Wiesthal, Feuerwehr Neuhütten,

Feuerwehr Habichsthal, Feuerwehr Frammersbach, Feuerwehr

Lohr a. Main, Feuerwehr Heigenbrücken und Heinrichsthal (beide

Lkr. Aschaffenburg).

Einsatz Scheunenbrand B4 - 12. - 13.11.2016 Einsatz Scheunenbrand B4 - 12. - 13.11.2016 Einsatz Scheunenbrand B4 - 12. - 13.11.2016 Einsatz Scheunenbrand B4 - 12. - 13.11.2016
Einsatzberichte 2016
Datenschutzerklärung
112
Technik